Badmintonverein Leverkusen e.V
/

Sport, Spaß und Spiel - immer am Ball!

 

AKTUELL & WICHTIG VOM 2017-09-12

3872

 

Dienstag, den 2017-09-12
Aufgrund abgekündigter Designvorlagen bekommt die Homepage ein neues Design, welches sich auch zukünftig auf allen Geräten automatisch anpasst. Auf Mobilgeräten erscheint weiterhin eine textorientierte Darstellung.

Freitag, den 2017-06-02
aufgrund der anstehenden dringenden Reparatur der Landrat-Lucas-Halle wird für den BV-LEV bis zur Rückkehr in unsere Stammhalle des Lise-Meitner Gymnasiums das Mittwochstraining leider ausfallen.
Wir nehmen das Angebot des TUS Roland Bürrig an, dort auch am Donnerstag - zu den Zeiten wie Montags - zu spielen.

Mittwoch, den 2017-03-29
WICHTIG: Probetraining und neue Mitglieder:

Aufgrund der jetzigen Hallen- und Spielsituation müssen wir leider bis auf Weiteres einen Aufnahmestopp vornehmen. Als Gäste der Vereine, die uns aufgenommen haben, möchten wir die uns angebotenen Spielzeiten - und Plätze nicht überstrapazieren. Wir bitten dafür um Verständnis. Sobald wir wieder in unserer Stammhalle spielen, sind wir wieder aufnahmebereit.

Sonntag, den 2017-03-19
Ab sofort hat der BV-LEV eine neue TELEFONNUMMER: 
+49 2174 660 23 26


Sonntag, den 2016-11-27

Kurzfristig haben wir das Angebot bekommen, mittwochs beim Opladener Badminton Club 79 zu den gewohnten Trainingszeiten zwischen 18:00 Uhr und 20:00 Uhr zu trainieren. Montags trainieren wir weiter in Bürrig.
Das Training findet in der
Halle des Landrat-Lucas-Gymnasiums am Marktplatz statt. An dieser Stelle herzlichen Dank für die spontane Zusage und Unterstützung an den Vorstand Klaus Nehren.

Donnerstag, den 2016-11-10
Ab Montag dem 28.11.2016 trainieren wir montags in der Halle des TuS 1887 Roland Bürrig e.V. Die Trainingszeiten sind von 19:30 Uhr bis 22:00 Uhr.

Wichtig

Freitag, den 2014-06-13
durch eine wiederholte Mail-Spoofing-Attacke auf unsere Domain ist es leider dazu gekommen, dass über die Domain www.bv-lev.de unerlaubt Mails versendet worden sind.

Nach Rücksprache mit unserem Provider ist das leider nicht gänzlich abzustellen. Mit einer optimierten Einstellung im Hosting-Prozess hoffen wir, dieses Spoofing zukünftig einzuschränken oder ganz zu unterbinden.
Ich bitte für eventuell aufgetretene Unannehmlichkeiten um Entschuldigung.


zum Seitenanfang